Über uns

In der Spielgruppe Herzkäfer sind alle Kinder ab 2 Jahren bis zum Eintritt in den Kindergarten herzlich willkommen. Die Gruppen bestehen aus maximal 12 Kindern und wird immer von zwei Leiterinnen geführt. Wir versuchen die Bedürfnisse der Kinder wahrzunehmen, auf sie einzugehen und eine Atmosphäre zu schaffen, in der die Kinder sich wohlfühlen können.

In der Spielgruppe Herzkäfer wird mit Spiel, Spass und Kreativität die schweizerdeutsche Sprache gefördert. Wir arbeiten anhand von der Spielgruppenpädagogik.

Wir haben zwei verschiedene Gruppen: eine ist auf Deutsch und eine ist auf Ungarisch und Deutsch geführt. In der zweisprachigen Gruppe spricht eine Spielgruppenleiterin auf Ungarisch und die andere auf Schweizerdeutsch.

 

Unser Team

Magdi

Magdalena Müller-Gönczey

Ich bin in Zürich geboren, besitze ungarische Wurzeln und lebe heute in Geroldswil mit meinem Mann und zwei tollen Kindern; ein Mädchen mit Jahrgang 2002 und ein Junge mit Jahrgang 2005. Bis zur Geburt meiner Tochter arbeitete ich über 20 Jahre bei einer Versicherung. Nachfolgend wechselte ich auf einen sehr wichtigen Beruf: Familienfrau. Mehrere Jahre arbeitete ich als Tagesmutter. Im November 2016 habe ich die Ausbildung als Spielgruppenleiterin bei der IG Spielgruppen GmbH abgeschlossen und das Zertifikat erhalten.

 


T

Marta Farkasne Fegyver

Ich bin Mami von zwei aufgeweckten Söhnen. 2004 habe ich mein Psychologiestudium (Universität Debrecen, Ungarn) abgeschlossen und arbeitete bis 2009 als Kinderpsychologin mit Kindern und deren Familien.

Seit 2011 lebe ich mit meiner Familie in der Schweiz. 2012 habe ich die Organisation des ungarischen MuKi Treff‘s in Dietikon übernommen. Im November 2016 erhielte ich das Zertifikat als Spielgruppenleiterin bei der IG Spielgruppen GmbH. Ich liebe die Herausforderung mit Kindern und arbeite gerne mit ihnen zusammen.

 

Muriel Voigt Misteli

Ich bin Ausgebildete MPA , Dipl. Spielgruppenleiterin 1995, Therapeutin und Mami von 2 Kindern, Sohn 14 J. und Tochter 10 J. Vor der Geburt meines Sohnes, führte ich während 10 Jahre meine eigene Spielgruppe in Urdorf (1995-2004). Vorher war ich noch ein halbes Jahr in St. Tropez als Au-Pair tätig und holte mit zwei Buben 7 J. und 3 J. schon viele praktische Erfahrungen… Nachher absolvierte noch ein Fernstudium in Entwicklung und Erziehungspsychologie bei der AKAD (1995). Die Kinder eine kurze Zeit auf ihrem Lebensweg begleiten zu dürfen ist für mich eine sehr schöne, interessante und lehrreiche Zeit, vielen Dank den Kindern. 😊

Jasmine Jablan-Peyer

Seit April 2018 bin ich Teil des Teams und geniesse die Zeit mit unseren quirligen Herzkäfern sehr. Bunt und vielfältig, wie die Kinderschar ist auch mein Lebenslauf.
Nach meinen Ausbildungen an der Kunstgewerbe Schule und zur Handarbeitslehrerin in Zürich,
wurde ich nach ein paar Jahren Schulunterricht begeistertes Vollzeit Mami von 4 Kids. Sozial engagierte ich mich weiterhin in der kirchlichen Kinder-, Jugend- und Frauenarbeit. Seit 2015 bin ich Freiwillige Mitarbeiterin beim Museum Aargau. Frühe Sprachförderung ist mein Hauptanliegen. Als Mami eines «Late Talker» Mädchens (2006-2010: Teilnahme an einer «Late Talker» Langzeitstudie des Kinderspital Zürichs) bin ich sensibilisiert auf Probleme beim Spracherwerb.

 

 

Wir sind Mitglieder des SSLV (Schweizerischer Spielgruppenleiterinnenverband)
logo_SSLV